IMPRESSUM                     AKTUELL                      SUCHST DU WAS?                       THEMEN                     





                                           







Bisher gab es in der deutschen Schriftsprache genau 26 Versalien plus drei Umlaute, macht 29 mal Großbuchstaben. Oder: GROSSBUCHSTABEN. Das Eszett ist ja kein Buchstabe, das ist eine Ligatur, eine Verschmelzung zweier Buchstaben zu einem Druckzeichen. Wie fl oder fi bei Serifenschriften zusammenrücken, weil es sonst häßlich aussehen würde, sind vor langer Zeit einmal s und s zusammengerückt, als die Schrift noch lispelte und man zwischen langem s und Schluß-s unterschied.

Und da es langes s und Schluß-s nur minuskelnd gibt, muß man, wenn man groß schreibt, GROSS schreiben. Oder GROSZ. Das war irgendwann Anfang des letzten Jahrhunderts einmal als Übergangslösung gedacht, bis jemand ein großes Eszett erfindet. Weil das Doppel-s ja auch zu Verwechslungen führen kann. Aber wie das so ist, alle bosseln rum und niemand kommt zu Potte. Irgendwann wurde es auch der Dudenredaktion zu blöd und sie strich den Passus mit dem Notbehelf und dem fehlt leider noch. Man hörte auf zu warten, bis jemand daherkommt und das ultimative große Eszett baut und erklärte den ehemaligen Notbehelf kurzerhand zur Norm.

Das galt, wie gesagt, bisher. Seit Montag gilt anderes: Das trotz zäher Bemühungen von Eszett-Verächtern hierzulande immer noch nicht abgeschaffte Eszett wurde durch Versalisierung geadelt. Fortan gibt es das auch in groß. Damit ist es keine Ligatur mehr, sondern ein Buchstabe namens LATIN CAPITAL LETTER SHARP S. Und der hat nun offiziell seinen Platz im Zeichensatz ISO-10646 und trägt die stolze Bezeichnung 1E9E.

Und wie kommt das Ding jetzt auf die Tastatur? Dafür braucht es einen Treiber. Richtig viele Schriften, die das können, gibt es auch noch nicht. Und deshalb gibt es hier auch kein Beispiel. Man kann das zwar auch als html-Code tippen, aber dargestellt wird hier nur ein trauriges leeres Kästchen, in das sich jeder seine ß-Majuskel hineindenken darf. (Max Goldt ist da schon weiter.)

Und es kommt noch schlimmer: Obwohl das große Eszett jetzt internationale Norm ist, ist es noch lange kein Bestandteil der deutschen Rechtschreibung. Nun gibt es also das Zeichen, offiziell und genormt, aber es darf nicht angewandt werden. Und damit ist es in der Sprache vorerst heimatlos.

... comment

 

Du meinst, man kann das große Eszett noch abschieben?

... link  

 

Ich weiß nicht. Mir tut es ja irgendwie leid.

... link  

 

Ist doch ganz liab, das ß. Man erkennt doch sehr hübsch die ehemalige sz-Ligatur. So können wir uns ja langsam an das Lang-s wieder herantasten ;)

... link  

 

Und die Umlaute abschaffen, und kleine es dranschreiben. Die Kommas durch Schrägstriche ersetzen. Und, ganz wichtig, ein Strich über zu verdoppelnde Konsonanten.

Wenn ich es mir recht überlege: Wozu überhaupt Regeln?

... link  

 

Die strichverdoppelten Konsonanten fand ich immer sehr charmant , schade, daß die aus der Mode gekommen sind ...

... link  


... comment
 

bei all dem eszett muss ich plötzlich daran denken, dann auch gern in groß

... link  

 

Angesichts des herben Untertones der Geschichte dann aber bitteschön in zartbitter!

... link  

 

Ich fand das ja schon immer etwas verwegen, das tatsächlich als Brotbelag zu deklarieren. Aber gut. Auch ein plattgedrückter Negerkuß kann ein Brotbelag sein.

... link  

 

...und schmeckt als solcher ja auch gar nicht schlecht, sofern in homöopatischer Dosierung serviert und nicht alle Tage. Es bleibt freilich ein klebriger Ruch von billiger Vulgarität. Die eszett-Schnitten dagegen können ohne weiters als gediegene Delikatesse gelten, am besten kalt serviert auf frischem Butterbrote. Knacken muß es beim Zubeißen, krachen gar! O selige Jugendzeit, wie bescheiden waren Deine Genüsse...

... link  


... comment
 

Ich warte nun auf die ersten Wörter, die mit LATIN CAPITAL LETTER SHARP S anfangen.

... link  

 

SSeise?

... link  

 

"Scharfer Senf "wird zu "ßenf".
Hat doch was, oder?

... link  

 

das würde ich mir sofort schützen lassen!

... link  


... comment

                                        
seit 6647 Tagen sitz ich hier
letzte Bestellung: 18.02.20 12:30



Suche und finde






... antville home




helpful


nice taxation services Kent  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:30]

helpful


nice carpet cleaner Yorkcarpet cleaners Cambridge  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:27]

helpful


nice limousine Cardifflimo hire Bristollimo London  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:22]

helpful


nice movers Oxfordmovers Sloughmovers Telford  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:15]

helpful


nice HVAC installation San Diegoair conditioner installation Chula VistaHVAC repair Santee  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:11]

helpful


nicehealing Londonsacred geometry London  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:07]

'einen hab ich noch'


hi,hi; kleiner Witz!wo geht's denn hier nachKönnen! , vor LACHEN!Übrigens mein Physiklehrer hatte noch den Witz auf Lager:Kunst kommt von Können und nicht von Wollen,sonst würde es Wulscht heißen! heiß, heiß, heiß...Ich wünsch Dir noch einen schönen Tag, Andrea.Bis denne,Hans  ...
[hadephy am 29.01.17 23:39]

For the (holy) sake of Fun! (or: just for Fun)


Mir is was zur Aufheiterung eingefallen, das ich Dir nicht vorenthalten möchte.Das Wär mal angebracht (Ne: nicht der Griff zum Wegschmeißen, Außer: Rofl!, he, he)(echt Der Bringer!, respektive the Burner! on three Cookies!, he, he)(kurz gesagt:J.oke W.ith A.nnouncement!):Das fragsch Du... ...
[hadephy am 01.01.17 20:24]

American Standard wisdom: "I don't feel sorry For you"


And I would conclude with some wisdom of my own, "well": 'Life isn't That complicated!'The most important goal then would be to have an appreciable agenda over the daytime!First a ball ( or what did Ms. Sanchez-Vicario say? :-) )... ...
[hadephy am 10.12.16 16:05]

...
Schreiben ist kein Hobby, es ist die Zeit in der uns unsere Gedanken nicht zufrieden stellen können. Es ist der Moment in dem wir nach unserem Glück Ausschau halten und versuchen, den Steckbrief unserer Wünsche zu formen. Und geben wir... ...
[EinGedanke am 13.09.14 11:27]



Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829
August



Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

ALVORADA POWERED


and made on a

RSS Feed
RSS gibts auch.