IMPRESSUM                     AKTUELL                      SUCHST DU WAS?                       THEMEN                     





                                           







Im Laufe meiner bisherigen Schokotester-Karriere wurde ich immer wieder davon überrascht, welche Unterschiede zwischen Edler Zartbitter-Schokolade und Edler Zartbitter-Schokolade doch liegen können. Eben war da noch die dunkle, herbe Saerve-Schokolade mit einem Aroma wie frisch von der Plantage, dann harrt da eine Tafel Edle Zartbitter-Schokolade mit Pistazie der Confiserie Dengel aus Rottach am Inn des Testens, gekauft allerdings in Eichstätt.

Der Unterschied liegt zuallererst im Preis: Die Dengel-Schokolade kostet ganze 1,60 Euro für die 100-Gramm-Tafel, das dürfte so den unteren Rand des Qualitätsspektrums bilden. Der Kakaogehalt beträgt 60%, auch das ist jetzt nicht wirklich umwerfend viel. Aber gehen wir ohne Vorurteile ans Werk und öffnen die schlichte Plastikverpackung.

Der Geruch ist gar nicht übel, ein bißchen arg vanillig vielleicht. Die Tafel selbst, unspektakulär in vier mal sechs Stückchen aufgeteilt, bricht sich gut und ist in der Form einer handelsüblichen Supermarktschokolade gegossen. Nichts weist hier auf irgendetwas besonderes hin, nichts schreit nach Exklusivität oder Verfeinerung.

Manchmal täuscht der erste Eindruck, manchmal auch nicht. In diesem Fall liegt man genau richtig: WYSIWYG-Schokolade gewissermaßen, also genau das, was Preis und Verpackung ahnen lassen. Besser als Milka-Osterhasen, aber auch Klassen entfernt von der exotischen Schokolade mit umwerfender Geschmacksfülle. Füllig ist hier gar nichts, das ist alles eher ziemlich einheitlich süß und schmeckt genau wie die Schokobrocken, wie man sie in Keksen oder in Eis findet. Eine Schokolade, die so domestiziert ist, daß nichts mehr an ihre überseeische Herkunft erinnert. Sie erinnert eher an ältliche Tanten und ihren zuckrigen Kakao, den sie Kindern servieren, während der Rest der Verwandtschaft herzschonenden Kaffee zur Obsttorte bekommt.

Und genau das macht die Sache auch so unspannend und irgendwie unbefriedigend: Während ich üblicherweise nach zwei, drei Stücken erstmal genug habe, hab ich hier schon während des Testvorgangs zwei Rippen weggefressen. Das ist ziemlich ungewöhnlich für mich und verheißt nichts gutes – es bedeutet vor allem, daß da ein geschmacklicher Mangel herrscht, den ich durch Quantität wettzumachen versuche, was natürlich nicht funktioniert. Man stopft das also in sich hinein und irgendwann ist einem schlecht und genauso sollte es ja eigentlich nicht sein. Man sollte genug haben, bevor einem schlecht wird.

Ein wenig trösten mich allerdings die Pistazien über die enttäuschende Schokolade hinweg. Der Gegensatz zwischen etwas zu süßer Gebrauchsschokolade und herben, ein klein wenig bitteren Pistazien ist nicht ganz ohne Reiz. Ich kann mir sogar vorstellen, daß einem diese Schokolade ganz gut über Magister- oder Diplomarbeiten hinweghelfen kann, aber für Schokoladenesser mit verfeinertem Geschmackssensorium ist sie nicht unbedingt geeignet.

... comment

 

Während ich üblicherweise nach zwei, drei Stücken erstmal genug habe, hab ich hier schon während des Testvorgangs zwei Rippen weggefressen. Das ist ziemlich ungewöhnlich für mich und verheißt nichts gutes – es bedeutet vor allem, daß da ein geschmacklicher Mangel herrscht, den ich durch Quantität wettzumachen versuche, was natürlich nicht funktioniert.

Oder Du hast Magnesiummangel und betreibst einfach die übliche Form von Selbstmedikation, die aber nicht recht zum Genuss der Luxus-Schokolade passt :-)

... link  

 

Naja, das ist wie bei den Erdnußflips, die man auch deshalb immer weiterißt, weil sie einfach ungenügend Geschmack freisetzen. Da muß man dann immer nachschieben, weil der erste Moment eben doch wieder geschmacksintensiver ist.

Aber keine Bange, gefüttert werde ich hier bestens, und auch reichlich gesund. Tarte mit Mangold, Spinat und Pfifferlingen dürfte doch einigermaßen magnesiumhaltig sein.

... link  


... comment
 

Sie testen Schokolade?

Sie haben darin sogar schon Karriere gemacht? Hmmph... ich habe echt was verpasst die letzten Jahre.

Ein echt leckerer Beitrag! ;)

... link  

 

naja, sagen wir so:

gig.antville.org

... link  

 

Nichts im Vergleich zu amerikanischen Poptarts

Andrea, wie wäre es mit nettem amerikanischen Zeug...Ich werde hier mit kulinarischen Genüßen wie Pop Tarts verwöhnt (total süße Waffeln mit klebriger Füllung von Marshmellow bis Strawberry mit nettem Zuckerguß und bunten Streuseln drauf )...Man kann die heiß und kalt essen...Toasten oder in der Mikrowelle warm machen...Ich ernähre mich aber hier grundsätzlich nur von Bageln in der Geschmacksrichtung Cranberry und Blueberry...

Vielleicht solltest du dich zum american food Tester re-orientieren, wobei das womöglich in "Self-starvation" endet...

Mittlerweile sind Pop Tarts auch in Deutschland "testbar": Aber ich kann dir auch gerne mal ne Kostprobe schicken...Von Montana aus dauert das auch bestimmt nur 6 Wochen....
Sie sind aber auch über den deutschen Handel erwerblich:
link

Grüße aus dem Land der kulinarischen Köstlichkeiten

Anna

... link  

 

entschuldigung, aber die frühstücken sowas? ich werde für meine frühstücksgewohnheiten ja schon schräg angguckt, aber die tortenreste von gestern haben doch etwas vergleichsweise solides (mozarttorte und sachertorte, jeweils halbiert.)

welcher depp hat nochmal behauptet, daß amerika es besser hat?

... link  

 

Klar: Hier gibt es auch Muffins und Brownies zum Frühstück,...Am Wochenende haben wir den "make your own waffle day" und außerdem gibt es oatmeal (sieht ein bißchen aus wie Haferflocken) Wichtig: KIPPE viel Zucker und "flavor" drüber (maple and brown sugar oder cinnamon and spice...Heißer Ahornsirup) Dann gibt es noch Pfannkuchen...Torten in allen Geschmacksrichtungen...
An Obst und Gemüse etc. gibt es jeden Tag das gleiche : Kartoffeln und irgendeine halbgare gemüsesorte + etwas das sehr seltsam schmeckt und verwürzt oder gar nicht gewürzt ist + Pizza oder Nudeln...

Missoula hat aber auch eine pro Veganer Bewegung (mein roommate gehört dazu) und deswegen kann man auch vieles vegan hochkalorienreiches verzuckertes Fast Food bekommen...Hauptsache Fast Food oder so süß, dass deine Geschmacksnerven durchdrehen....

Unsere Hauptmensa heißt übrigens "Food Zoo"...Man kann aber auch in "La Peak", dem "Country Store" und im "Food Court" essen....

... link  


... comment

                                        
seit 6647 Tagen sitz ich hier
letzte Bestellung: 18.02.20 12:30



Suche und finde






... antville home




helpful


nice taxation services Kent  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:30]

helpful


nice carpet cleaner Yorkcarpet cleaners Cambridge  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:27]

helpful


nice limousine Cardifflimo hire Bristollimo London  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:22]

helpful


nice movers Oxfordmovers Sloughmovers Telford  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:15]

helpful


nice HVAC installation San Diegoair conditioner installation Chula VistaHVAC repair Santee  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:11]

helpful


nicehealing Londonsacred geometry London  ...
[JackyJackson am 18.02.20 12:07]

'einen hab ich noch'


hi,hi; kleiner Witz!wo geht's denn hier nachKönnen! , vor LACHEN!Übrigens mein Physiklehrer hatte noch den Witz auf Lager:Kunst kommt von Können und nicht von Wollen,sonst würde es Wulscht heißen! heiß, heiß, heiß...Ich wünsch Dir noch einen schönen Tag, Andrea.Bis denne,Hans  ...
[hadephy am 29.01.17 23:39]

For the (holy) sake of Fun! (or: just for Fun)


Mir is was zur Aufheiterung eingefallen, das ich Dir nicht vorenthalten möchte.Das Wär mal angebracht (Ne: nicht der Griff zum Wegschmeißen, Außer: Rofl!, he, he)(echt Der Bringer!, respektive the Burner! on three Cookies!, he, he)(kurz gesagt:J.oke W.ith A.nnouncement!):Das fragsch Du... ...
[hadephy am 01.01.17 20:24]

American Standard wisdom: "I don't feel sorry For you"


And I would conclude with some wisdom of my own, "well": 'Life isn't That complicated!'The most important goal then would be to have an appreciable agenda over the daytime!First a ball ( or what did Ms. Sanchez-Vicario say? :-) )... ...
[hadephy am 10.12.16 16:05]

...
Schreiben ist kein Hobby, es ist die Zeit in der uns unsere Gedanken nicht zufrieden stellen können. Es ist der Moment in dem wir nach unserem Glück Ausschau halten und versuchen, den Steckbrief unserer Wünsche zu formen. Und geben wir... ...
[EinGedanke am 13.09.14 11:27]



Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829
August



Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

ALVORADA POWERED


and made on a

RSS Feed
RSS gibts auch.