IMPRESSUM                     AKTUELL                      SUCHST DU WAS?                       THEMEN                     





                                           







Wenn es auf Weihnachten zugeht und SoFAZ und Literaturen ihre redaktionellen Mitarbeiter-Empfehlungslisten drucken, spiel ich mit Alex immer Feuilletonisten-Bingo. (Alex liebt ja Listen. Alex führt auch statistische Erhebungen über die Farbverteilung in M&M-Packungen.)

Also, das geht so:

Jeder Feuilletonist, der eine Empfehlung macht, die uneingeschränkt nachvollziehbar ist, bekommt einen Pluspunkt. Zum Beispiel Volker Weidermann, der als DVD "Who put the M in Manchester" von Morrissey empfahl. Das ist nicht neu, das ist nicht originell, das kommt von Herzen und ist glaubwürdig.

Jeder Feuilletonist, der irgendein mieses, langweiliges Zeug empfiehlt bzw. sich nur mit Obskuritäten oder Bildungsbürgerkram aufplustern will, der bekommt einen Minuspunkt. Le-Corbusier-Bildbände empfehlen wäre so ein Fall (damit macht sich Peter Richter genauso wenig beliebt wie mit seiner fehlenden Romanempfehlung, da nutzt die schönste Kolumne nix) oder Thomas Mann als Hör-CD, über die sich wiederum Weidermann einen Haxen abfreut (oder gar nur über den Preis von Eur 4,99 ?)

Was man nicht kennt oder was einem Wurscht ist, dafür gibts nix, das ist neutral.

Aufpassen muß man mit der Negativ-Kategorie, die "Finger weg!" heißt. Da outen sie sich dann nämlich. Also zum Beispiel, wenn Maxim Biller Harry Potter scheiße findet. Für wen soll diese Empfehlung denn bitte relevant sein? Wer jetzt zu Harry Potter noch keine Meinung hat, bildet sich in diesem Leben vermutlich keine mehr. Also will Biller nur den möchtegernelitären Schnösel raushängen lassen, der ansonsten nur krudes Zeug empfielt und Wolfgang Tillmanns toll findet. Das ist schon ein bißchen billig.

Das Schlußlicht der Liste bildet übrigens Julia Encke. Das Empfehlungstrio aus Houellebecq, Sloterdijk und Greil Marcus (über Bob Dylan!) ist höchstens was für gealterte Popphilosophen. Und dann zu cool für Coldplay sein, sich aber die Louis de Funès-Collection ins Heim stellen. Na bravo. Da hat man doch keine Fragen mehr.

Gewinnerin dieses Jahr (mit 5 Pluspunkten und keinem Minuspunkt) ist Johanna Adorján mit ihrer etwas mainstreamigen, aber tiefe Fettnäpfe wie Höhepunkte gleichermaßen vermeidenden Liste. Kehlmann, Gorillaz, Ulmen, das ist alles nicht so wahnsinnig neu, aber immer wieder fein. Ich gratuliere also Frau Adorján zum diesjährigen SoFAZinternen Weihnachts-Bingo und gelobe hiermit feierlich, ihre nächstjährigen Rezensionen ohne vorheriges Naserümpfen zu lesen.

... comment

 

Die ganze Liste bitte

Mit allen plussen und minussen.

Man will ja auch was zum Lesen haben.

... link  

 

So sieht das Schlachtfeld aus.

Hier zum Bild. Alle Posten aufzuführen scheint zumindest mir aber heikel.

Zuviele der genannten Titel sind schlicht fad oder sind weder Andrea noch mir bekannt. Das würde bedeuten, zuviel Zeug zu nennen, bei dem wir nicht wissen, ob wir es nennen wollen oder nicht, bzw. wissen, daß wir es nicht groß unterstüzten wollen im Aufmerksamkeitspahö — also im Zweifelsfalle besser nicht nennen.

... link  


... comment

                                        
seit 6370 Tagen sitz ich hier
letzte Bestellung: 29.01.17 23:39



Suche und finde






... antville home




'einen hab ich noch'


hi,hi; kleiner Witz!wo geht's denn hier nachKönnen! , vor LACHEN!Übrigens mein Physiklehrer hatte noch den Witz auf Lager:Kunst kommt von Können und nicht von Wollen,sonst würde es Wulscht heißen! heiß, heiß, heiß...Ich wünsch Dir noch einen schönen Tag, Andrea.Bis denne,Hans  ...
[hadephy am 29.01.17 23:39]

For the (holy) sake of Fun! (or: just for Fun)


Mir is was zur Aufheiterung eingefallen, das ich Dir nicht vorenthalten möchte.Das Wär mal angebracht (Ne: nicht der Griff zum Wegschmeißen, Außer: Rofl!, he, he)(echt Der Bringer!, respektive the Burner! on three Cookies!, he, he)(kurz gesagt:J.oke W.ith A.nnouncement!):Das fragsch Du... ...
[hadephy am 01.01.17 20:24]

American Standard wisdom: "I don't feel sorry For you"


And I would conclude with some wisdom of my own, "well": 'Life isn't That complicated!'The most important goal then would be to have an appreciable agenda over the daytime!First a ball ( or what did Ms. Sanchez-Vicario say? :-) )... ...
[hadephy am 10.12.16 16:05]

...
Schreiben ist kein Hobby, es ist die Zeit in der uns unsere Gedanken nicht zufrieden stellen können. Es ist der Moment in dem wir nach unserem Glück Ausschau halten und versuchen, den Steckbrief unserer Wünsche zu formen. Und geben wir... ...
[EinGedanke am 13.09.14 11:27]

ich war schon wieder in china


 ...
[andreaffm am 12.08.14 17:04]

Ich erzähle was über den Mekong


 ...
[andreaffm am 04.06.14 23:06]

...
Ich erzähle was über Wien. flattr.com  ...
[andreaffm am 27.04.14 13:39]

...
Ist hier : www.wrint.de  ...
[andreaffm am 07.03.14 21:53]

...
DA freu ich mich drauf! :-)  ...
[m8 am 07.03.14 21:42]

...
Ich erzähle was über Burundi.  ...
[andreaffm am 06.03.14 21:34]



Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
August



Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

ALVORADA POWERED


and made on a

RSS Feed
RSS gibts auch.