IMPRESSUM                     AKTUELL                      SUCHST DU WAS?                       THEMEN                     





                                           







Es ist nur ein Datum, aber irgendwie bringt es einen doch immer dazu, sich Gedanken zu machen. Achwas, machen, die drängen sich ja immer von allein auf! Und dann muß man sehen, wie man sie wieder los wird.

Ich hatte mir ja mehr von diesem Jahr versprochen, als ich vor einem Jahr auf der Terrasse dieses Hotels oberhalb des Bledsees anstieß und die elegante Frau mit dem roten Kostüm neben uns auf den Rasen kotzte. Das Hotel gibt es nicht mehr, und mit ihm brachte das Jahr 2012 noch so einiges andere um die Ecke. Aber es hatte seine Momente, immerhin das muß ich ihm zugestehen. Es gab zum Beispiel einen Haufen erste Male. Erstes Mal New York, erstes Mal China. Sowas. Erstes Mal eigene ganz alleinige Wohnung, was sich momentan noch etwas seltsam anfühlt (und außerhalb Griesheims!). Gerade habe ich mich das erste Mal in dieser Wohnung betrunken und das erste Mal ins Klo gekotzt. Ich hätte wirklich vorher was solides essen sollen. Zeigt aber auch, daß ich in diesem Jahr wieder nicht klüger geworden bin, jedenfalls nicht in dieser Hinsicht (eigentlich habe ich eher das Gefühl, daß ich 2012 dümmer geworden bin).

Klugsein ist aber auch meistens eher langweilig, und man hat hinterher wenig zu erzählen. Ich hätte ja so einiges zu erzählen, was ich nicht ins Internet schreiben kann, das muß ich mir dann für meine nichtvorhandenen Enkel aufheben – ich bin ja gern warnendes Beispiel. Dafür, wie man sich trotz gesetzen Alters effektiv aus der Bahn werfen lassen kann, zum Beispiel. Denn leider geht das Jahr trotz aller Aufregungen und Abenteuer nicht gerade als allerfröhlichstes in meine Biografie ein. Ich lag öfter deprimiert herum als mir lieb war. Aus einer Reihe von Gründen. Meistens, weil ich abhängig war von den Entscheidungen anderer und nichts, aber auch rein gar nichts tun konnte, und da kann man entweder Fenster putzen oder deprimiert herumliegen, und ich entschied mich nunmal für zweiteres. Wenn ich genug davon hatte, war immer jemand da, der mir einen Tee gekocht hat, und das ist die gute Nachricht.

Ich habe keine Ahnung, was ich mir von 2013 erwarten soll. Ein bißchen Stabilität wäre ganz gut, damit ich mich nicht dauernd ermahnen muß, nicht durchzudrehen. Vielleicht sollte ich mir gar nichts davon versprechen und diese krumme Zahl mal machen lassen. Vielleicht überrascht sie mich ja. Mit irgendwas Schönem. Potential wär ja da.

 link (6 comments)    comment



                                        
seit 4697 Tagen sitz ich hier
letzte Bestellung: 11.10.14 01:47



Suche und finde






... antville home




...
Schreiben ist kein Hobby, es ist die Zeit in der uns unsere Gedanken nicht zufrieden stellen können. Es ist der Moment in dem wir nach unserem Glück Ausschau halten und versuchen, den Steckbrief unserer Wünsche zu formen. Und geben wir... ...
[EinGedanke am 13.09.14 11:27]

ich war schon wieder in china
[andreaffm am 12.08.14 17:04]

Ich erzähle was über den Mekong
[andreaffm am 04.06.14 23:06]

...
Ich erzähle was über Wien. flattr.com  ...
[andreaffm am 27.04.14 13:39]

...
Ist hier : www.wrint.de ...
[andreaffm am 07.03.14 21:53]

...
DA freu ich mich drauf! :-) ...
[m8 am 07.03.14 21:42]

...
Ich erzähle was über Burundi.  ...
[andreaffm am 06.03.14 21:34]

...
ihre seite ist eine wohltat für augen und seele. dankeschön.  ...
[allamaralla am 24.11.13 08:55]

der weg ist das ziel
aber ich finde Sie haben doch sehr viele Zuhörer mit ihren schönen Zeilen, ich mache Kunst und freue mich auf Ausstellungen jedesmal sehr wenn ich ein, zwei wirklich aufmerksame, interessierte Zuschauer finde die mir etwas mitzuteilen haben. Der rest hat... ...
[John J. Tortuga am 24.11.13 08:40]

...
Alle paar Tage schaue ich ganz gespannt, ob es wieder einen neuen Eintrag gibt... wo bleiben sie, die Texte? Sie fehlen mir... ...
[*Hanna* am 06.09.13 15:48]



Dezember 2012
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
OktoberJanuar



Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

ALVORADA POWERED


and made on a

XML version of this page
RSS gibts auch.