IMPRESSUM                     AKTUELL                      SUCHST DU WAS?                       THEMEN                     





                                           







Es ist nur ein Datum, aber irgendwie bringt es einen doch immer dazu, sich Gedanken zu machen. Achwas, machen, die drängen sich ja immer von allein auf! Und dann muß man sehen, wie man sie wieder los wird.

Ich hatte mir ja mehr von diesem Jahr versprochen, als ich vor einem Jahr auf der Terrasse dieses Hotels oberhalb des Bledsees anstieß und die elegante Frau mit dem roten Kostüm neben uns auf den Rasen kotzte. Das Hotel gibt es nicht mehr, und mit ihm brachte das Jahr 2012 noch so einiges andere um die Ecke. Aber es hatte seine Momente, immerhin das muß ich ihm zugestehen. Es gab zum Beispiel einen Haufen erste Male. Erstes Mal New York, erstes Mal China. Sowas. Erstes Mal eigene ganz alleinige Wohnung, was sich momentan noch etwas seltsam anfühlt (und außerhalb Griesheims!). Gerade habe ich mich das erste Mal in dieser Wohnung betrunken und das erste Mal ins Klo gekotzt. Ich hätte wirklich vorher was solides essen sollen. Zeigt aber auch, daß ich in diesem Jahr wieder nicht klüger geworden bin, jedenfalls nicht in dieser Hinsicht (eigentlich habe ich eher das Gefühl, daß ich 2012 dümmer geworden bin).

Klugsein ist aber auch meistens eher langweilig, und man hat hinterher wenig zu erzählen. Ich hätte ja so einiges zu erzählen, was ich nicht ins Internet schreiben kann, das muß ich mir dann für meine nichtvorhandenen Enkel aufheben – ich bin ja gern warnendes Beispiel. Dafür, wie man sich trotz gesetzen Alters effektiv aus der Bahn werfen lassen kann, zum Beispiel. Denn leider geht das Jahr trotz aller Aufregungen und Abenteuer nicht gerade als allerfröhlichstes in meine Biografie ein. Ich lag öfter deprimiert herum als mir lieb war. Aus einer Reihe von Gründen. Meistens, weil ich abhängig war von den Entscheidungen anderer und nichts, aber auch rein gar nichts tun konnte, und da kann man entweder Fenster putzen oder deprimiert herumliegen, und ich entschied mich nunmal für zweiteres. Wenn ich genug davon hatte, war immer jemand da, der mir einen Tee gekocht hat, und das ist die gute Nachricht.

Ich habe keine Ahnung, was ich mir von 2013 erwarten soll. Ein bißchen Stabilität wäre ganz gut, damit ich mich nicht dauernd ermahnen muß, nicht durchzudrehen. Vielleicht sollte ich mir gar nichts davon versprechen und diese krumme Zahl mal machen lassen. Vielleicht überrascht sie mich ja. Mit irgendwas Schönem. Potential wär ja da.

... comment

 

Silvester bin ich immer nah am Wasser gebaut und nun spielen Simon und Garfunkel auf 3sat auch noch Scarborough Fairs.
Das fließen bei mir Tränen, obwohl 2012 sehr gut gelaufen ist!

... link  

 

Jaja, ich kenn das. Ich laß die Musik besser gleich ganz aus.

... link  

 

2013

... ich wünsche Dir ein sehr gutes.

... link  

 

Dankeschön, ebenso!

... link  

 

Kopf hoch, das wird schon - alles Gute im neuen Jahr !!

Und lassen Sie doch bitte wieder häufiger was von sich hören - oder lesen...

... link  


... comment
 

Grumpy Old Men zu Weihnachten, zusammen mit einem sehr anständigen Grappa aus Portugal (Bagaço Caseiro) und Stubenküken mit Pfannengemüse. Es gibt viele Entschuldigungen um ins Klo zu spucken.

Einer Göttin verzeiht man so Einiges.

... link  


... comment

                                        
seit 5790 Tagen sitz ich hier
letzte Bestellung: 29.01.17 23:39



Suche und finde






... antville home




'einen hab ich noch'


hi,hi; kleiner Witz!wo geht's denn hier nachKönnen! , vor LACHEN!Übrigens mein Physiklehrer hatte noch den Witz auf Lager:Kunst kommt von Können und nicht von Wollen,sonst würde es Wulscht heißen! heiß, heiß, heiß...Ich wünsch Dir noch einen schönen Tag, Andrea.Bis denne,Hans  ...
[hadephy am 29.01.17 23:39]

For the (holy) sake of Fun! (or: just for Fun)


Mir is was zur Aufheiterung eingefallen, das ich Dir nicht vorenthalten möchte.Das Wär mal angebracht (Ne: nicht der Griff zum Wegschmeißen, Außer: Rofl!, he, he)(echt Der Bringer!, respektive the Burner! on three Cookies!, he, he)(kurz gesagt:J.oke W.ith A.nnouncement!):Das fragsch Du... ...
[hadephy am 01.01.17 20:24]

American Standard wisdom: "I don't feel sorry For you"


And I would conclude with some wisdom of my own, "well": 'Life isn't That complicated!'The most important goal then would be to have an appreciable agenda over the daytime!First a ball ( or what did Ms. Sanchez-Vicario say? :-) )... ...
[hadephy am 10.12.16 16:05]

...
Schreiben ist kein Hobby, es ist die Zeit in der uns unsere Gedanken nicht zufrieden stellen können. Es ist der Moment in dem wir nach unserem Glück Ausschau halten und versuchen, den Steckbrief unserer Wünsche zu formen. Und geben wir... ...
[EinGedanke am 13.09.14 11:27]

ich war schon wieder in china


 ...
[andreaffm am 12.08.14 17:04]

Ich erzähle was über den Mekong


 ...
[andreaffm am 04.06.14 23:06]

...
Ich erzähle was über Wien. flattr.com  ...
[andreaffm am 27.04.14 13:39]

...
Ist hier : www.wrint.de  ...
[andreaffm am 07.03.14 21:53]

...
DA freu ich mich drauf! :-)  ...
[m8 am 07.03.14 21:42]

...
Ich erzähle was über Burundi.  ...
[andreaffm am 06.03.14 21:34]



Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
August



Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

ALVORADA POWERED


and made on a

RSS Feed
RSS gibts auch.